Wieder Böckinger Julbockmarkt

Der beliebte Böckinger Weihnachtsmarkt im Eisenbahnmuseum am 1.Advent-Wochenende

Die offizielle Eröffnung ist am 30. November um 13 Uhr.

Mit dabei sind wieder über 40 Aussteller -vom alkoholfreien Glühmost, der an den vor über 5000 Jahren in Böckingen gefundenen ältesten Apfel der Welt erinnern soll, über vieler Handarbeiten bis zu Auftritten Böckinger Vereine.
Einfach alles, was ein Weihnachtsmarkt den Besuchern unter dem absolut heimeligen Dach des alten Lokschuppens bieten kann.

Wer möchte, kann sich in einem Wagen des Orient-Express mit Kaffee und Kuchen bedienen lassen oder beim Verzehr einer Grillwurst die ins Freie gestellten alten und vom Eisenbahnmuseum liebevoll renovierten und fahrbereiten Dampfrößer anschauen – ein besonderes Erlebnis auch für die Kinder!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.