Preisgericht tagt zum Baugebiet Längelter

Zweitägige Ausstellung im Bürgerhaus Böckingen

Am Donnerstag, 18. Juli, 19 Uhr, präsentiert die Stadt Heilbronn im Bürgerhaus Böckingen, Großer Saal, die Entwürfe zur weiteren Entwicklung des künftigen Baugebiets Längelter im Böckinger Westen (südlich und östlich des Kreisberufsschulzentrums).

Zuvor wird ein Preisgericht aus externen Fachleuten und Vertretern der Stadt die Preisträger unter den insgesamt 20 eingereichten Beiträgen küren. Zur Ausstellungseröffnung wird der Juryvorsitzende Reiner Nagel, der als Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur bereits der Baukommission für den Neckarbogen vorsaß, die Wettbewerbsergebnisse vorstellen.

Die Aufgabenstellung für den städtebaulichen und freiraumplanerischen Wettbewerb war unter Beteiligung der Gremien des Gemeinderats, der Behörden, der teilnehmenden Preisrichter sowie der Öffentlichkeit erarbeitet und Ende 2018 vom Gemeinderat beschlossen worden. Auf der Basis des prämierten Siegerentwurfs soll im weiteren Verfahren unter erneuter Beteiligung der Öffentlichkeit ein Rahmenplan für das Baugebiet Längelter erarbeitet sowie ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Zwei Ausstellungen

Die Ausstellung mit allen Wettbewerbsbeiträgen wird noch für zwei weitere Tage am Freitag, 19. Juli, und Samstag, 20. Juli, jeweils von 10 bis 17 Uhr, im Bürgerhaus Böckingen zu sehen sein.

Zudem werden die Arbeiten der Preisträger von Montag, 29. Juli, bis Freitag, 23. August, im Foyer des Technischen Rathauses ausgestellt.

Weitere Informationen zum Baugebiet Längelter gibt es online unter http://www.heilbronn.de, „Bauen und Wohnen“, Stadtplanung, Baugebiet Längelter.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.