Entwurf für Bernhäusle-Kita ausgewählt

Wettbewerbsausstellung bis Freitag, 26. April

Noch bis Freitag, 26. April, werden die vier Wettbewerbsbeiträge zum Neubau der dreigruppigen Kindertageseinrichtung im Neckargartacher Baugebiet Bernhäusle öffentlich ausgestellt. Zu sehen sind die Entwürfe zu den üblichen Öffnungszeiten im Technischen Rathaus, Cäcilienstraße 49, 2. Obergeschoss.

Das Auswahlverfahren fand in Form einer Planungskonkurrenz statt, d. h. einem parallelen Planungsauswahlverfahren mit Auftragszusage. Als Siegerentwurf hat kürzlich ein mit den Bürgermeistern Wilfried Hajek und Agnes Christner sowie mehreren Fach- und Sachjuroren besetztes Gremium einstimmig die Arbeit des Stuttgarter Architekturbüros Joos Keller ausgewählt. Dieses soll nun – vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderats – mit der weiteren Planung der Kita beauftragt werden. Geplanter Baubeginn ist im August 2020, Fertigstellung im August 2021.

Der Siegerentwurf sieht ein zweigeschossiges Gebäude in Holzständerbauweise vor, das sich optisch in fünf einzelne Baukörper mit eigenem Giebel gliedert. „Damit soll das Gebäude einen aufgelockerten und kindgerechten Maßstab erhalten“, erklärt Projektleiterin Anja Tassotto. Dies wird durchgängig durch die Verwendung naturbelassener Materialien unterstützt, im Inneren durch leicht weiß lasiertes Brettschichtholz und eine Außenfassade aus dreischichtigen Fichtenholzplatten.

An dem Wettbewerb hatten außerdem teilgenommen:

· Birk Heilmeyer und Frenzel, Stuttgart

· NKBAK, Nicole Kerstin Berganski und Andreas Krawczyk, Frankfurt, und

· Von M, Stuttgart

Kindertageseinrichtung mit 60 Plätzen

Der Heilbronner Gemeinderat hat im Juli 2017 den Neubau der dreigruppigen Kindertageseinrichtung im Stadtteil Neckargartach beschlossen. Der Neubau für insgesamt 60 Kinder ist Bestandteil des neu entstehenden Wohngebietes Bernhäusle. Im Moment ist das Gebiet noch weitgehend leer, wird aber nach und nach mit Ein- und Mehrfamilienhäusern bebaut werden. Die Kita wird im Norden des Gebietes an der Länderlesstraße entstehen. Die Betreuungsplätze sind auf zwei Ü3-Gruppen (3 bis 6 Jahre) mit jeweils 25 Kindern und einer U3-Gruppe (1 bis 3 Jahre) mit zehn Kindern aufgeteilt. Das Raumprogramm für das Gebäude umfasst etwa 800 Quadratmeter.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.