Neue Abdeckung für Markisen

Helene-Lange-Realschule

In der Helene-Lange-Realschule sind auch nach dem Schulstart noch Handwerker aktiv. Dennoch sind viele der rund 100 000 Euro teuren Arbeiten bereits erledigt.

Rund 70 000 Euro investiert die Stadt an der Außenfassade: „Nächste Woche werden die Plexiglas-Abdeckungen für die orangefarbenen Stoffmarkisen ausgetauscht“, sagt Projektleiter Dietrich Rall vom Hochbauamt. Die aus den 70er Jahren stammenden Abdeckungen waren zuletzt spröde. Wegen akuter Abbruchgefahr wurden seit März sukzessive alle 120 Bauteile entfernt, der Großteil auf der Ostseite des Gebäudes Richtung Weststraße. „Da es die originalen Plexiabdeckungen nicht mehr im Handel gibt, werden die Abdeckungen jetzt aus Aluminium extra für die vorhandene Unterkonstruktion gekantet“, so Rall. Und damit auch wirklich alles passt, wurde die Länge jeder einzelnen Jalousieabdeckung gemessen. „Hierzu wurde schon zu Ferienbeginn ein Gerüst aufgestellt.“

Für rund 20 000 Euro entstehen darüber hinaus in der früheren Hausmeisterwohnung zusätzlich neue Lehrer-WCs. „Die laute Demontage ist schon erledigt, der Einbau erfolgt später – und wird den Schulbetrieb nicht stören“, so Rall.

Je nach Bedarf werden auch noch Malerarbeiten für etwa 10 000 Euro ausgeführt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.