Weindorf ist eröffnet

Heute ist rund um das Rathaus das 48. Heilbronner Weindorf gestartet.

Hier trifft sich bis Sonntag, 16. September, wieder die ganze Region. Es wird gefeiert, getanzt und gelacht.

Im Zentrum stehen die hochwertigen Weine, Seccos und Sekte der Wengerter. Über 360 unterschiedliche Weinprodukte können unter freiem Himmel genossen werden. Mit Livemusik, einem gastronomischen Angebot von Streetfood bis schwäbischen Klassikern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist jeder Weindorftag ein Fest für sich.

Das charmante Quartett der Heilbronner Käthchen auf dem Weindorf: Laura Scholl – Jasmin Heyd – Lisa Roth – Denise Fohr

Das Weindorf geht dieses Jahr mit Neuerungen an den Start: Mit einem vielseitigen Familienprogramm stehen an beiden Sonntagen – 9. und 16. September – zum ersten Mal Kinder im Mittelpunkt. In Kooperation mit den Jam-Session-Profis Total Royal findet am Mittwoch, 12. September, außerdem erstmalig ein Studenten-Tag statt. Beim Studenten- und Familien-Tag gibt es an den Ständen spezielle Angebote.

Am Freitag, 7. September, nimmt der Gastronomie- und Weinexperte Otto Geisel gemeinsam mit einer Fachjury der DHBW Heilbronn eine Verkostung ausgewählter Gerichte der Weindorf-Gastronomen vor. Die Verkostung findet im Rahmen eines Wettbewerbs für Vielfalt und Qualität des Speisenangebots auf dem Heilbronner Weindorf statt.

Anlässlich des Festes werden zudem Sonderführungen und Seminare angeboten: Vom 9. bis 16. September startet um 17 Uhr eine Wengerter-Weinprobe. Weingärtner und Weindorf-Experten führen von Stand zu Stand und bieten Verkostungen verschiedener Rebsorten an. Am Donnerstag, 13. September, 15 Uhr, präsentiert Chocolatier Eberhard Schell im Rahmen des Seminars „Schokolade und Wein“ die besten Geschmackskombinationen von Pralinen- und Weinprodukten. An den Weindorf-Samstagen erkunden die Besucher um 13 Uhr die Weinberge Heilbronns.

Das Weindorf öffnet montags bis freitags von 15 bis 23 Uhr. Am Samstag hat es von 11 bis 23 Uhr, am Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Für die Besucher der Veranstaltung bietet die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) abends zusätzliche Züge auf der Stadtbahnlinie S4 zwischen Eppingen und Öhringen an: Um 21.20 und 22.20 Uhr werden die Stadtbahnen Richtung Schwaigern bis Eppingen verlängert. Auch die Züge vom Heilbronner Rathaus fahren montags bis samstags über den Hauptbahnhof bis Eppingen. In Richtung Öhringen fahren zusätzliche Bahnen um 21.34 Uhr, 22.34 Uhr und 23.39 Uhr. Diese Züge verkehren montags bis donnerstags bis Eschenau, freitags und samstags bis Öhringen Cappel. Freitags und samstags fährt ein weiterer Zug um 0.45 Uhr ab dem Heilbronner Hauptbahnhof bis Öhringen.

Weitere Infos: http://www.weindorf-heilbronn.de und http://www.avg.info

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.