Jugendliche festgenommen

Keine Chance hatten zwei Jugendliche gegen sportliche Heilbronner Polizeibeamte in der Nacht zum Dienstag.

Anwohner meldeten gegen 2 Uhr randalierende Jugendliche am Busbahnhof in der Karlstraße, weshalb Streifen des Heilbronner Polizeireviers ausrückten.
Als die beiden 15 und 16 Jahre alten Jungen den ersten Streifenwagen sahen, flüchteten sie in Richtung Harmonie und versuchten, sich in der Bauumzäunung zu verstecken.
Die Beamten waren ihnen aber direkt auf
den Fersen, so dass das Vorhaben misslang. Sie wurden vorläufig festgenommen.
Das Duo wird verdächtigt, in der Gymnasiumstraße mehrere Warnbaken beschädigt zu haben.
Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.