Weindorf wird wieder Heimatdorf

Von Donnerstag, 6. bis Sonntag, 16. September, wird das Weindorf am Marktplatz wieder zum Heilbronner „Heimatdorf“.

Anlässlich des Fests werden einige Straßen in der City für den Verkehr gesperrt.

Das Heilbronner Weindorf bietet gute Tropfen, Gaumenfreuden und Unterhaltung. Foto: HMG/Ulla Kühnle

Eröffnet wird das 48. Heilbronner Weindorf am 6. September um 17 Uhr mit einer Talkrunde, moderiert von Wolfgang Köhler. Um 17.30 Uhr spricht Oberbürgermeister Harry Mergel. Mit dabei sind unter anderem die Deutsche und die Württembergische Weinkönigin sowie Nico Weinmann, Erster Vorsitzender des Verkehrsvereins. Für Musik sorgt die SWR 1 Band.

Bis Sonntag, 16. September, werden rund ums Rathaus 355 Weine, Seccos und Sekte ausgeschenkt. Livemusik auf fünf Bühnen, ein großes gastronomisches Angebot und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm machen jeden Tag zu einem Fest für sich. Geöffnet hat das Weindorf montags bis freitags von 15 bis 23 Uhr, samstags von 11 bis 23 Uhr sowie sonntags von 11 bis 22 Uhr.

Erstmals stehen an beiden Sonntagen besonders Kinder und Familien im Fokus. Puppentheater, das Kindertheater Radelrutsch, Udo Grunwald sowie Tanz- und Turngruppen lassen bei den kleinen Besuchern keine Langeweile aufkommen. An den Ständen gibt es sonntags zudem attraktive Familienangebote. Premiere hat am Mittwoch, 12. September, ein Studententag mit speziellen Angeboten. Die Musik wird dabei auf allen Bühnen von den Jam-Session-Profis von Total Royal gestaltet.

Auch bewirtete Plätze können gegen Gebühr reserviert werden. Neben Weinwanderungen am Wartberg, Stadtführungen zum Heilbronner Weindorf oder den täglichen Wengerter-Weinproben gibt es ein Seminar zu „Schokolade und Wein“.

Anlässlich des Weindorfs sind folgende Straßen von Donnerstag, 6., bis Sonntag, 16. September, für den Verkehr gesperrt: Am Kieselmarkt sowie die Lohtorstraße zwischen Gerberstraße und Sülmerstraße. Ausgenommen ist jeweils der Anlieger- und Lieferverkehr montags bis freitags von 7 bis 15 Uhr und samstags von 7 bis 11 Uhr. Auch das Innenstadtquartier zwischen der Unteren Neckarstraße – Lohtorstraße – Allee – Mannheimer Straße ist täglich von 11 bis 3 Uhr gesperrt. Die Zufahrt ist nur für Anwohner- und Lieferverkehr freigegeben. Die Zufahrt zur Innenstadt über die Friedrich-Ebert-Brücke in Richtung Gerberstraße, Lohtorstraße, Lammgasse ist ab dem Kurt-Schumacher-Platz gesperrt (Anliegerverkehr frei). Die Umleitung wird über die Bahnhofstraße / Hafenstraße / Fügerstraße / Weipertstraße / Weinsberger Straße und umgekehrt ausgeschildert.

Besuchern des Weindorfs wird empfohlen, Stadtbahn und ÖPNV zu nutzen. Im Zentrum stehen zudem Parkgaragen mit über 3000 Plätzen zur Verfügung. Das Parkleitsystem informiert über freie Plätze.

Weitere Infos: www.weindorf-heilbronn.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.