Mit Röntgentechnik Drogenschmuggel vereitelt

Zoll stellt 28 Kilogramm Marihuana sicher

Zollbeamte des Hauptzollamtes Heilbronn entdeckten in fünf großen Paketen insgesamt 28 kg Marihuana. Durch die Zusammenarbeit mit der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift von Zollfahndung und Polizei (GER Hessen) gelang es anschließend, den Adressaten von vier der Pakete, einen 32 Jahre alten Mann aus Flörsheim am Main, festzunehmen.

Röntgenbild eines Pakets mit Marihuana, betrachtet durch die Perspektive des Zoll Scan-Vans – Bild: „Zoll“

Bei der Kontrolle der Postpakete durch Zollbeamte auf dem Gelände eines Postdienstleisters erweckten die Röntgenbilder der fünf gleichartigen Pakete sofort Verdacht. Gewissheit bestand unmittelbar nach dem Öffnen des ersten Pakets, als der typisch starke Geruch des Rauschmittels in die Nasen stieg.

Im Rahmen von kriminaltaktischen Maßnahmen war es den Fahndern dann gelungen, den Empfänger ausfindig zu machen. Er soll zwei der Pakete abgeholt haben. Zwei weitere Pakete sollen an ihn adressiert gewesen sein. Zwecks weiterer Ermittlungen wurden die Pakete im Anschluss an die GER Hessen übergeben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Haftbefehl gegen den Beschuldigten.

Der Straßenverkaufswert der Drogen beläuft sich auf circa 280.000 Euro.

Mit Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen können zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zu dem Ermittlungsverfahren gemacht werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.