Einkaufen, Schwätzen und Genießen

Am Samstag Käthchen, Buga-Wurst und Wein auf dem Heilbronner Wochenmarkt

Der Heilbronner Wochenmarkt bietet dreimal wöchentlich ein reichhaltiges Angebot an regionalen Produkten, teilweise aus biologischem Anbau. Am kommenden Samstag, 28. Juli, wird der Verkehrsverein Heilbronn zur Marktzeit zusammen mit der Wein Villa und dem Heilbronner Käthchen gegrillte Buga-Wurst, Wein und Sekt anbieten. Weiterer Termin ist der 4. August.

„Mit einem reichhaltigen Marktangebot, dem besonderen Flair zwischen der Kilianskirche und inmitten der Fußgängerzone im Herzen Heilbronns laden wir am Samstag ein, den Wochenmarkt in der ältesten Weinstadt Württembergs mal ganz anders zu erleben“, betont Nico Weinmann, der Vorsitzende des Verkehrsvereins Heilbronn. Am kommenden Samstag gibt es aus einem original Heilbronner Wengerthäusle auf dem Kiliansplatz die beliebte Buga-Wurst von Metzger Gollerthan im Buga-Brot der Holzofenbäckerei Mitterer zusammen mit Weinen und Sekten aus der Wein Villa. „Damit kommen wir auch einem immer wieder genannten Wunsch nach, das Thema Wein in der Innenstadt erlebbarer zu machen und die Aufenthaltsqualität auf dem Wochenmarkt zu erhöhen“, so Weinmann weiter. Vielleicht sei es ja auch eine Idee für das Buga-Jahr, um dann regelmäßig auf dem Wochenmarkt präsent zu sein.

Vorstandsmitglied und Wengerter Martin Heinrich hat aus dem umfangreichen Sortiment der Wein Villa leckere Weine und Sekte ausgewählt und die Beiratsmitglieder grillen Buga-Würste. „Das Ganze hat natürlich auch das Ziel, möglichst viel Geld für die Verkehrsvereinskasse zu verdienen, um damit die Erweiterung des Wein Panorama Wegs am Wartberg und die Erneuerung der Informationstafeln zu finanzieren“, berichtet Geschäftsführer Steffen Schoch.

Auf dem Heilbronner Wochenmarkt bieten dienstags, donnerstags und samstags zwischen 7 und 13 Uhr regionale und überregionale Standbetreiber ihre Waren an und beraten ihre Kunden sehr persönlich. Die Selbsterzeuger und Händler garantieren für ihre Produkte ein Höchstmaß an Frische und Qualität. Viele der angebotenen Produkte stammen direkt aus der Region und dem Umland, darunter zahlreiche Bio-Erzeugnisse und Leckereien für den „Direkt-Verzehr“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.