Gütermotorschiff beschädigt Sportboote im Heilbronner Hafen

Am 08.06.2018, gegen 12:10 Uhr, fuhr ein Gütermotorschiff aus dem Osthafen Heilbronn in den Neckar flussabwärts.

Bei der zügigen Vorbeifahrt an den Steganlagen im Osthafen wurde wegen des Wellenschlags und der Sogwirkung ein Sportboot losgerissen und mehrere andere Sportboote beschädigt.
Weiterhin sind Teile der Steganlage selbst sowie ein am Ufer festgemachtes Fährschiff beschädigt worden. Das verursachende Schiff konnte im Oberwasser der Schleuse Kochendorf angetroffen werden. Die Heilbronner Wasserschutzpolizei hat gegen den verantwortlichen Schiffsführer ein Ermittlungsverfahren wegen Nichtbeachtens der Gebote zur Vermeidung von Wellenschlag und Sogwirkung eingeleitet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.