* Brandanschlag auf Moschee in Lauffen: Tatverdächtige festgenommen

Zehn Objekte nach Beweismitteln durchsucht, mehrere Tatverdächtige festgenommen

Seit den frühen Morgenstunden durchsuchten rund 200 Einsatzkräfte der Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen des Verdachts des versuchten Mordes, versuchter schwerer Brandstiftung u.a. zehn Objekte in Raum Heilbronn sowie im Neckar-Odenwald-Kreis.

Am Einsatz unter der Leitung des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg waren auch Kräfte des Polizeipräsidiums Heilbronn und Spezialkräfte des Polizeipräsidiums Einsatz beteiligt.
Die Maßnahmen richten sich gegen fünf türkische sowie einen syrischen Staatsbürger im Alter von 19 bis 30 Jahren. Diese stehen im Verdacht, an einem Brandanschlag am 9. März auf eine Moschee in Lauffen am Neckar beteiligt gewesen zu sein.
Gegen einen 23 Jahre alten türkischen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. 5 weitere Personen wurden zunächst vorläufig festgenommen. Bei den Durchsuchungen wurde umfangreiches Beweismaterial wie schriftliche Unterlagen, Mobiltelefone, mehrere PC und digitale Speichermedien sichergestellt, welches nun auszuwerten ist.
Im Fall des Brandanschlages auf eine Moschee in Lauffen/Kreis Heilbronn 9. März 2018 hatten die Schwerpunktstaatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg am 10. März in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Heilbronn die weiteren Ermittlungen wegen Verdacht des versuchten Mordes übernommen.
Zur Tatzeit hatten der Imam der Moschee und dessen Frau in dem neben dem betroffenen Raum liegenden Zimmer geschlafen. Die heute erfolgten Einsatzmaßnahmen sind das vorläufige Ergebnis der seither mit Hochdruck geführten intensiven Ermittlungen der gemeinsamen Ermittlungsgruppe von Landeskriminalamt Baden-Württemberg und Polizeipräsidium Heilbronn.
*Lauffen: Brandanschlag auf Moschee von Linken verübt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.